Wohnen im "Virchowbogen" | Gelsenkirchen

Bauherr: Gelsenkirchener Gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft mbH
Leistungszeitraum: 2016 - 2022
Wohneinheiten: 24 WE

 

Das Gebäude hat einen viergeschossigen, geschwungenen Baukörper mit aufgesetztem Staffelgeschoss. Auf rund 1.500 qm Gesamtwohnfläche entstehen insgesamt 24 barrierearme und moderne Wohnungen für Ein- und Zwei-Personenhaushalte.
20 dieser Wohnungen werden aufgrund der überwiegend in Anspruch genommenen, öffentlichen Wohnraumförderung zu attraktiven Mietkonditionen angeboten.
Die vier Wohnungen im Staffelgeschoss sind hingegen freifinanziert. Alle Wohnungen sind durch einen Aufzug barrierefrei zu erreichen und verfügen über Loggien oder Dachterrassen bei Wohnflächen zwischen 55-60 qm. Darüber hinaus bestechen die Wohnungen durch helle Wohnräume und großzügige, offene Grundrisse.
Eine gute Anbindung an den ÖPNV sowie fußläufig erreichbare Nahversorgungsmöglichkeiten und Geschäfte des täglichen Bedarfs runden das Standortangebot der neuen Wohnbebauung im Revitalisierungsgebiet an der Bochumer Straße sinnvoll ab.