Wohnen im Darler-Bogen

An der Darler Heide in Gelsenkirchen-Erle entsteht für die ggw (Gelsenkirchener Gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft mbH) ein neues Wohngebäude mit 31 Wohneinheiten und 9 Garagen.

Das Mehrfamilienhaus ist als Eckgebäude an der Darler Heide, Ecke Heistraße angeordert und wird über ein zentrales Treppenhaus mit Aufzugsanlage, sowie Außengängen erschlossen. Der Wohnungsmix enthält dreiundzwanzig 2-Raum Wohnungen und acht 3-Raum Wohnungen, welche barrierefrei geplant sind.
Das Gebäude ist vollständig unterkellert. Im Untergeschoss befinden sich die Anlagen der Haustechnik, Lagerflächen, Kellerräume für die Wohnungen und Nebennutzflächen, wie Trocken- oder Gemeinschaftsräume.
Bei dem Neubau handelt es sich um einen koventionellen Stahlbeton- und Mauerwerksbau mit kreuzweise gespanntenn Betondecken. Die Gründung erfolgt über die Streifenfundamente.
Die Terrasse in den Dachgeschossen, die Loggien und die Außengänge erhalten feste Bedachungen aus Plattenmaterial. DIe Dachanlage der ersten Nicht-Vollgeschosses erhählt eine extensive Begrünung und auf dem Hauptdach ensteht eine Photovoltaikanlage.