Wohnen am Europaplatz | Herne

Bauherr: Wohnungsgenossenschaft Herne-Süd eG
Leistungszeitraum: 2018 - 2023
Wohneinheiten: 92 WE

Die Sanierung der Hochhäuser mit 92 Wohneinheiten ist Teil der Maßnahmen der Innovation City Ruhr.
Das in den 70ern erbaute Hochhaus wurde daher energetisch erneuert.
Alle eingesetzten Dämmstoffe sind mit dem Umweltzeichen „blauer Engel“ oder nach dem natureplus-Standard zertifiziert, die Dachflächen wurden begrünt und durch die Verbesserung der Anlagentechnik wird ein KFW 100-Standard erreicht.
Eine weitere Maßnahme ist die Beseitigung von Angsträumen, welche durch die Akzentuierung und Aufweitung der Eingänge erreicht wird.
Durch das Errichten einer Tiefgarage im Innenhof mit einem Gründeckel auf Erdgeschossniveau werden bestehende Barrieren abgebaut.
Das Fassadenkonzept sieht eine Akzentuierung des Sockels durch Klinker und eine Ablesbarkeit der einzelnen Häuser vor.

 

Quelle: https://www.whs.de/wohnungen/neubauprojekte/wohnen-am-europaplatz-bochumer-strasse-13-17-sodinger-strasse-22a/