Albert-Schweitzer-Carre - Herne

Das Albert-Schweitzer-Carre in Herne wurde im Dezember 2020 fertiggestellt und übergeben.

Zwischen 2017 und 2020 entwickelt die Genossenschaft Wohnstätten Wanne-Eickel auf einer Fläche von rund 11.000 m² ein modernes Wohnquartier. Der Wohnungsmix reicht von kleineren Wohnungen für Singles und Paare über großzügige Penthouse-Wohnungen mit Dachterrassen, bis hin zu exklusiven Doppelhaushälften.
Erstmals bietet die Genossenschaft darüber hinaus im Wohnquartier zwei ambulant betreute Senioren-Wohngemeinschaften mit Angehörigen-Wohnungen im Albert-Schweitzer-Haus an. 
Das Konzept des Quartiers folgt der Idee, nachhaltigen Wohn- und Lebensraum für ein lebendiges Miteinander der Generationen zu schaffen. Mit lebensbejahender Architektur; mit einem ausgewogenen Verhältnis aus Begegnungs- und Rückzugsräumen. Und mit einer Energieversorgung, die nicht nur aktuellen Vorgaben erfüllt, sondern bereits die Zukunft im Blick hat.

 

Weitere Informationen finden Sie unter dem Punkt "Projekte/Wohnungsbau".

 


Quelle: Wohnstätten Wanne-Eickel eG