Villa G in Langendreer

Baujahr:                 2011
Bauherr:                 Privater Bauherr
Leistungsphase:    1-9 Lph

Die Leitidee des Entwurfs ist eine  klare, architektonisch eigenständige Umsetzung  der besonderen Bauherrenwünsche. Klare, hohe Räume, eine große Eingangshalle mit Galerie, eine saubere Grundrisszonierung...Einen besonderen  Wohnraum für das tägliche Familienleben. Die erste Etage ist für die Kinder reserviert, mit Platz für Gemeinschaft und Privatheit. Terrassen gehören zu jedem Zimmer. Der Entwurf spiegelt eine Interpretation des Themas „Villa“ für eine junge Familie wieder. Entstanden ist ein lichtdurchflutetes Haus mit klaren Proportionen und stimmigem  Zuschnitt, das Innen mit einer Großzügigkeit einlädt, die von Außen nicht vermutet wird. Das Massivhaus aus Beton, Planziegeln und sonderformatigen Klinkern ist extrem gut gedämmt (Effizienzhaus 55), besitzt Holz-Alu Fenster mit Dreischeiben Verglasung, Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung . Geheizt oder gekühlt wird über Flächenheizung mittels einer Wärmepumpe.

Straßenansicht, Tor5 Bochum
Villa G, Bochum, Tor5 Architekten
Tor5